Phi­lo­so­phie 2019-02-18T07:07:53+00:00

Unse­re Behandlungs­philosophie

Ana­to­mi­sche Gestalt und Kör­per­funk­ti­on sind untrenn­bar mit­ein­an­der ver­bun­den. Sie bedin­gen sich gegen­sei­tig. Die­ses Grund­prin­zip der Natur kann man auch im Mund-, Kie­fer- und Gesichts­be­reich ein­drucks­voll belegt fin­den.

Wir begrei­fen unser kie­fer­or­tho­pä­di­sches Han­deln ganz­heit­lich!

Aus die­sem Grun­de fas­sen wir es als das medi­zi­ni­sche Ziel unse­rer The­ra­pie auf, eine funk­tio­nel­le Har­mo­ni­sie­rung der betei­lig­ten Struk­tu­ren zu errei­chen, die sich in einer indi­vi­du­ell opti­mier­ten Ästhe­tik wider­spie­gelt. Oder anders aus­ge­drückt: Die Ästhe­tik ergibt sich aus der har­mo­ni­schen Funk­ti­on. Eine har­mo­ni­sche Funk­ti­on ist am gesün­des­ten, da sie den Kör­per am wenigs­ten belas­tet.

In der Kie­fer­or­tho­pä­die hat somit eine an der Funk­ti­on aus­ge­rich­te­te The­ra­pie einen zen­tra­len medi­zi­ni­schen Stel­len­wert. Und da jede medi­zi­ni­sche The­ra­pie eine gründ­li­che Dia­gnos­tik erfor­dert, gilt dies natür­lich auch für die Kie­fer­or­tho­pä­die.

Wir neh­men uns p e r s ö n l i c h für unse­re Pati­en­ten Zeit!

Unse­re Behand­lung fußt auf einer aus­führ­li­chen Vor­be­spre­chung, gründ­li­chen Erfas­sung der Vor­ge­schich­te (Ana­mne­se) und moderns­ten Unter­su­chungs­me­tho­den sowie com­pu­ter­ge­stütz­ten Dia­gno­se­ver­fah­ren. Sie dür­fen bei uns selbst­ver­ständ­lich eine strah­lungs­ar­me, fort­lau­fend kon­trol­lier­te Rönt­gen­dia­gnos­tik erwar­ten. Auch bei den Behand­lungs­mit­teln ste­hen uns moderns­te CAD/CAM Ver­fah­ren zur Ver­fü­gung.

Prä­ven­ti­on

Kie­fer­or­tho­pä­die ist Vor­beu­gung ein Leben lang. Besei­ti­gung von Zahn­fehl­stel­lun­gen ver­hin­dert Kari­es und “Par­odon­to­se” und somit den vor­zei­ti­gen Zahn­ver­lust. Der prä­ven­ti­ve Nut­zen reicht weit über das Kau­or­gan hin­aus bis in gesamt­or­tho­pä­di­sche Zusam­men­hän­ge.

Funk­ti­on

Regel­rech­te Zahn- und Kie­fer­stel­lung sind Vor­aus­set­zung für unge­stör­tes Kau­en und Bei­ßen, eine gesun­de Atmung, kor­rek­te Sprach­bil­dung und har­mo­ni­sches Funk­tio­nie­ren der Kie­fer­ge­len­ke und Mus­keln.

Ästhe­tik

Schö­ne, gera­de ste­hen­de Zäh­ne und Kie­fer sind attrak­tiv. Sie wer­den mit Vita­li­tät asso­zi­iert. Schie­fe Zäh­ne, Lücken und eine fal­sche Kie­fer­la­ge stö­ren die Ästhe­tik des Gesich­tes.

Die­se Behand­lungs­zie­le soll­ten idea­ler­wei­se in der Jugend erreicht wer­den. Gleich­wohl ste­hen auch danach im Rah­men einer Erwach­se­nen­be­hand­lung vie­le Mög­lich­kei­ten offen, denn Zäh­ne las­sen sich ein Leben lang bewe­gen. Dank moder­ner 3D-Ver­fah­ren bestehen heut­zu­ta­ge über­ra­schend ästhe­ti­sche und unsicht­ba­re Behand­lungs­ver­fah­ren.

Las­sen Sie sich von uns aus­führ­lich und ver­ständ­lich bera­ten. Wir fin­den eine auf Ihre Bedürf­nis­se abge­stimm­te Lösung.